direkt zum Inhalt

News-Archiv

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Hervorragende Ausbildungsqualität erneut bescheinigt

Unsere SRH Fachschulen in Karlsruhe und Karlsbad-Langensteinbach verfügen über langjährige Ausbildungserfahrung und eine hohe Anerkennung bei den Praxisstellen. Um die Wissensvermittlung stets aktuell zu halten und sich den Anforderungen des Arbeitsmarktes anzupassen, besteht ein ständiger Austausch mit Kooperationspartnern und berufsspezifischen Verbänden.

Die hohen Beschäftigungsquoten und Zukunftsaussichten unserer Absolventen spiegeln die Besonderheiten der frühen Verknüpfung theoretischer und praktischer Kenntnisse wieder.
 
Unser Bestreben ist es, jungen Menschen die Wahl der richtigen Fachschule zu erleichtern und herausragende berufliche Perspektiven zu bieten. Daher investieren wir in eine konstant hohe Ausbildungsqualität. Unsere Teilnehmer entwickeln während der Ausbildung die für die spätere berufliche Tätigkeit wichtigen sozialen Kernkompetenzen, lernen kritisch zu reflektieren und zu analysieren. Die Einbindung des „clinical reasoning“, dem wissenschaftlichen Arbeiten, bereitet zudem auf die gehobenen Ansprüche des Arbeitsmarktes vor.

Der Interessenverband zur Sicherung der Qualität der Ausbildung an den deutschen Schulen für Physiotherapie e. V. (ISQ) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Qualität der Ausbildung an Physiotherapieschulen zu sichern und zu fördern. In 2010 konnten unsere SRH Fachschulen mit einem erneut sehr guten Ergebnis re-zertifiziert werden.

Im Rahmen der Zertifizierung werden verschiedene Kriterien, wie die Fachkompetenz der Dozenten, die Vermittlung von aktuellem Wissen und der Praxisbezug überprüft.:
        
Kernkriterien

  • Fachliche Kompetenz                                      
  • Berufserfahrung                                            
  • Spezielle Krankheitslehre                               
  • Fortbildungen Mitarbeiter                              
  • Praktikumsplätze                                           
  • Unterrichtsräume                                            
  • Unterrichtsmedien                                          


Prozessqualität

  • Stoffverteilungs- und Lehrplan                      
  • Schlingengerät                                                
  • Elektrotherapiegerät                                        
  • Lernerfolgskontrolle                                         
  • Besprechungen Schule und Praktikum            
  • Medizinische Trainingstherapie                        
  • Sprechstunden für Schüler                              

Pluspunktkriterien

  • Publikationen                                                  
  • Projektarbeit                                                   
  • Teamteaching                                                
  • Teamsupervision                                            
  • Fortbildungsveranstaltungen                          
  • Unterrichtshospitationen                              
  • Evaluation des Unterrichts                         


Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich selbst zu überzeugen. Vereinbaren Sie mit unserem Sekretariat einen Termin für einen unverbindlichen Schnuppertag und lernen Sie uns und unsere Teilnehmer kennen.

Frühlingsfest an den SRH Fachschulen für Physiotherapie und Logopädie in Karlsruhe

Schulklassen, Interessenten, Eltern und Freunde konnten sich am 19. Mai 2010 am Frühlingsfest und Tag der offenen Tür der SRH Fachschulen für Physiotherapie und Logopädie über die Berufsbilder und die Ausbildung an den SRH Fachschulen informieren.

Ab 19:30 Uhr begann das Grillfest, das musikalisch durch eine Schülerband begleitet wurde.

Die Teilnehmer der SRH Fachschulen wandten ihre erlernten Kenntnisse und Therapiekonzepte mit viel Engagement an. Verschiedene Mitmachaktionen, Präsentationen und Vorführungen gaben Einblicke in die therapeutischen Fachberufe.

Die angehenden Logopädinnen und Logopäden stellten bei einem „Riechparcours“ den Geruchssinn der Besucher auf die Probe. Es galt, verschiedene Gerüche zu erkennen. In einem weiteren Raum konnte die Stimme untersucht werden. Die SRH Fachschüler und Dozenten gaben Tipps zur „Stimmschonung“ für z. B. Berufstätige, die in ihrem Berufsalltag ihre Stimme in Präsentationen oder auch auf Messen stark belasten. Auch bei Stimmstörungen wurde beraten und auf Behandlungsmöglichkeiten hingewiesen.

In der Fachschule für Physiotherapie konnten sich die Besucher in Kursen wie beim passiven Qi Gong, bei dem Fachschüler der Fachschule für Physiotherapie die Bewegungen der Kursteilnehmer führten. Qi Gong ist ein Zusammenspiel von Atmung, Konzentration und Bewegung. Regelmäßig angewandt, helfen die Techniken, Krankheiten vorzubeugen oder Schmerzen zu lindern. Pilates und durch Massagen verwöhnen lassen. Besonders interessant waren auch die Erläuterungen zum Thema „Richtig Laufen“. Hier ging es um richtige Lauftechniken und Trainingsmöglichkeiten für Ausdauersportler.

An der schuleigenen Kletterwand wurde therapeutisches Klettern vorgeführt. Diese Therapieform wird beispielsweise bei Patienten mit Kniegelenksverletzungen, Kreuzbandplastiken oder Bandscheibenpatienten angewandt. An der Kletterwand wird die Koordination, Konzentration und Beweglichkeit gefördert.

Nach der informativen Erkundungstour gab es beim anschließenden Frühlingsfest die Möglichkeit, sich mit Grillspezialitäten zu stärken.

Der nächste Tag der offenen Tür für die therapeutischen Fachberufe findet am 20. November 2010 in Karlsbad Langensteinbach, an den SRH Fachschulen für Ergotherapie und Physiotherapie statt. Mehr Informationen erhalten Sie telefonisch unter 0 62 21  88-44 88 oder im Internet unter http://www.fachschulen-gesundheit.de/de/standorte/karlsbad/

passives Qi Gong - geführte Bewegungen durch eine Anleiterin

Blutdruckmessung

logopädische Übungen

Events

Mai 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05